Okt 8 2013

Elektronische Musikvideos Pt. 53 // MØ feat. Diplo – XXX 88

Uff. Das letzte mal dass ich hier auf meinem Blog Blögchen über ein elektronisches Musikvideo berichtet hab ist jetzt über 1 Jahr her. Da sind die müden Fingergelenke ganz schön eingerostet. Egal… ich werd trotzdem bis was darüber schreiben. Paar Füllwörter reinpacken. Dann wirds auch ein schön langer Text, ohne Inhalt. Aber Quantität und so…

ist nicht mein neuester Spitzname sondern die dänische Sängerin Karen Marie Ørsted. Ihr erstes Album steht in den Startlöchern, bei dem kein geringerer als Diplo seine Produktionsfinger mit ihm Spiel hatte. Vorweg gibt es die EP Bikini Daze. Auf selbiger EP befindet sich auch der Track XXX 88 feat. (ratet mal…) Diplo. Dazu gibt es dann auch gleich noch ein schickes Video.
Musikalisch schwingt sie mit ihrer starken Stimme die Synthie-Electro-Pop Schaukel auf und ab – mit gewohnt dramatisch-bombastischer Soundarchitektur von Diplo.

Live gibt es die Junge Dame aus Dänemark als Support u.a. auf der Major Lazer Tour zu hören. Die spielen am 14. November Live in Berlin, ist bis jetzt auch das einzige Deutschland-Date.

Jetzt halt ich aber die Finger still. Video an.


Feb 14 2011

Elektronische Musikvideo Pt. 40 // Steed Lord – 123 If You Want Me

Wow endlich mal wieder ein Video mit Superoptik. Steed Lord servieren dazu discoiden Pop, der mindestens so bunt ist wie das Video selbst. Das isländische Dreigespann hüpft in kwietschigen Outfits mit einem arschfetten Make-Up durch die Gegend und macht irgendwie beim Zuschauen ‘ne Menge Spaß. Kann halt echt passieren, dass man einen farbinduzierten Vollrausch bekommt. Aber nicht nur die Art Direction überzeugt hier: Die Stimme der Frontfrau hat echt Bumms. Damit einen schönen Start in die Woche.