Okt 13 2010

Analog Love… Moog Print

Limitetd Edition Art Print zu Ehren von Robert Moog. Das Ding gibt es bei den DKNG Studios.
via KFMW


Mrz 15 2010

Elektro-Heinz am Synthesizer (1978)

Viele denken Techno findet erst seit den Neunzigern statt. Pedantisch betrachtet ist das natürlich irgendwie korrekt, da der Technobegriff und auch die eigentliche Musik um die Zeit rum entstanden. Und ich erzähl auch niemandem was Neues, wenn ich offenbare, dass die Entwicklung schon lange davor angefangen hat. Das Künstlerkollektiv Kraftwerk beispielsweise experimentiert und beeinflusst elektronische Musik bereits seit 1970.
Was ich jetzt aber entdeckt habe, ist eine sympathische Überraschung. Heinz Funk demonstirierte damals (1978) in der ZDF Sendung Zauber der Töne das damlas ziemlich neuartige und moderne MOOG Modular System und den Sennheiser Vocoder VSM 201.

Damit fand wohl damals mehr elektronische Musik im Öffentlich-Rechtlichen statt als heutzutage. Von besagtem Vocoder wurden übrigens weltweit nur 50 Stück angefertigt und heute kann man dafür gut und gerne 10.000 Öcken hinblättern. Sowas presst man inzwischen in eine iPhone App für 2,99 Euro runter, die dann versucht so eine komplexe Kiste zu emulieren. Auch beachtlich wie groß damals die Synthesizer noch waren. Sind ja heute immer noch amtliche Ziegelsteine, aber die Maschinen mit denen Heinz Funk hier experimentiert haben ja noch Zimmergröße.

via datenvandalen