Elektronische Musikvideos Pt. 35 // Woolfy – Looking Glass

Moritz Esyot

So langsam muss ich mir doch ernsthaft sagen lassen, meine letzten Postings ließen auf ein mittelschweres Hormonproblem schließen. Aber aber… ein bisschen Ästhetik hat noch niemandem geschadet. Und da schöne Frauen einfach der feinste Augenschmaus sind, sind es nicht die kochenden Hormone sondern die Gelüste nach toller Optik.
Genau dieses Kriterium erfüllt der Regisseur Colin La Fleche in seinem Video zu Looking Glass von Woolfy mit einer Anordnung von Lichtern, Betten und (wer hätte es ahnen können) schönen Frauen-Körpern. Sound ist DFA-typisch irgendwo in der Nähe von Elektro und Disco. Die Beamer-Installation erinnert mich übrigens schwer an das ebenso überästhetische Sansula von Dominik Eulberg. Nur eben “menschlicher”.

Verwandte Artikel: