Elektronische Musikvideos Pt. 32 // El Guincho – Bombay

Moritz Esyot

Und noch ein elektronisches Musikvideo… aber endlich einmal Titten hier im Blog. Nachdem Tobi auf neeo ja heute schon mit den etwas größeren Kalibern aufgefahren hat leg ich dafür mit der besseren Musik und der etwas artifizielleren Optik nach (zumindestens aus meiner Sicht).
El Guincho alias Pablo Díaz-Reixa musiziert hier munter seinen Song Bombay zu dem Nicolás Méndez die Regie für ein künstlerisch wertvolles Video führt. In gefühlt mindestens zwei Schnitten pro Sekunde reiht er einen riesigen Haufen ästhetischer Bewegtbilder in wunderschöner 80er Analog-9mm Film Optik aneinander.
Die Musik von El Guincho klingt nach einem sonnigen Tag in einem gemieteten Cabrio voller Freunde an der spanischen Küste. Wird der Winter für gute 5 Minuten ein paar Grad wärmer.

via kumfi

Verwandte Artikel:


  • Maxe aus Berlin

    Boobies for World Peace!
    Tolles Video

  • dein MB

    also ich finde den artikel sehr schön.aber hättest du ihn nicht einfach auf das satz “yeah endlich mal titten wie euft” beschränken können?

    kiss kiss bang bang

    • MB s Rechtschreibschwäche

      ja es heißt tastächlich “DAS SATZ”

      • oh mein gott

        und es heißt auch tatsächlich “tastächlich”…

  • So4Marlen

    das gefällt mir sehr! danke dafür.