Die Esyot Top 10 // April 2010

Moritz Esyot

Meine Top 10 Tanzmusik Tracks aus dem April 2010

Mop (Moody) - Untitled1. Mop (Moody) – Untitled
Der Track der gar kein Track ist. Zumindest gefühlt nicht nur einer. Krasse Dramaturgie die den Track in mehrere Parts zu splitten scheint. Großes Tennis. Limitierte 10″ Vinyl in Rot. Schnell zugreifen, bevor alle weg sind!

Nima Gorji - Forbidden Ritual2. Nima Gorji – Forbidden Ritual
Letzten Monat hatte ich schon den gelobten und gefeierten MurMur Release von Chris Wood & Meat hier in den Top 10. Im April lege ich euch mit Nima Gorji eine ebenso empfehlenswerte EP aus dem Hause MurMur ans Herzen.

Oxia & Nicolas Masseyeff – Keep The Drums 3. Oxia & Nicolas Masseyeff – Keep The Drums
Seit Domino höre ich mir wirklich alles von Oxia an. Mit der  Sun Step EP lieferte der Franzose dann den nächsten Geniestreich. Ebenso Überdurchschnittlich kommt dieses saftige Tech-House Brett mit dicker Precussion daher.

David Keno & M.in - Can't Feel4. David Keno & M.in – Can’t Feel
Gegensätze ziehen sich an, sagt man doch. Der Track unterstreicht das in aller Deutlichkeit indem er einen saftig, sonnigen Beat mit melancholisch klagenden Vocals kombiniert. Im Nachhall bleibt aber nur Fröhlichkeit übrig.

Nelski - Body Pop (Radio Slave Remix)5. Nelski – Body Pop (Radio Slave Remix)
Radio Slave schafft es einfach immer wieder House wie Techno aussehen zu lassen und Techno ein Housegefühl zu geben. Irgendwie genial. Wenn man dann noch ein simple Tonfolge auf dem Piano so hübsch auspolstert… Knaller.

&me - Youth6. &Me – Youth
Die Keinemusik Crew ist derzeit dermaßen umtriebig und dabei immer so qualitativ hochwertig, dass es unheimlich sein könnte, wenn es nicht so unglaublich gut wäre. Das beweist auch die 4 Track EP mit Youth eindrücklich.

Plattenspieler - Nagual (Ozgur Can Remix)7. Plattenspieler – Nagual (Ozgur Can Remix)
Der Ozgur Can Remix hämmert ganz gut los, hat dann die richtige Portion Ethno-Sample ohne gleich nervig zu werden, gefolgt von einem schönen Break. Und danach heißt es Hände in die Luft und einfach tanzen.

Butch -Life (Coyu & Edu Imbernon Remix)8. Butch – Life (Coyu &  Edu Imbernon Remix)
Nachdem schon der erste Super Fluff Disco Stuff durchweg lobenswert war, kommt jetzt mit Volume 2 nochmal eine Prise mehr Sommer und Strand mit. Gelungene EP, mir taugt der Coyu & Edu Imbernon Remix von Life am Besten.

Pleasurekraft - Tarantula (Uner Remix)9. Pleasurekraft – Tarantula (Uner Remix)
Das Original hat Pleasurekraft wohl so gut gefallen, dass sie auf die EP gleich 3 Remixe mit dazu packen. Einmal Hugo, einmal iO und eben Uner. Letzerer ist mir eigentlich sogar ein bischen zu spärisch, der Break entschädigt aber für alles.

Martin Eyerer - Musica Rodante10. Martin Eyerer – Musica Rodante
Ist das jetzt eine Pan- oder eine Querflöte? Oder was ganz anderes? Wenn sich einer sicher ist darf er gerne einen Kommentar ablassen. Ich bin mir zumindestens sicher, dass der Track ein Träumchen ist. Der rollt wieder so schön.

Und wie schon letztes Mal gibt es meine elektronischen Tanzmusik Charts auch wieder als Youtube Playlist…

Verwandte Artikel:


  • Moritz Esyot

    Der “Gefällt mir” Button und das Sharing sind für die Top 10 Posts immer kaputt. Wenn mir einer sagen kann warum, kriegt er den esyotmusic.de Ehren-Orden verliehen!