Da mix ich mir doch einen

Moritz Esyot

Wer sich schon immer mal gefragt hat, wie so ein gutes Set zuhause eigentlich entsteht… hier ist die Antwort. Der Japaner Urei gibt einen Einblick, wie er im heimischen Musikzimmer an seinen Knöpfen spielt. Und auf die Frage: “Seriously, WTF?” Ja, wir DJs legen immer so auf, wenn wir in den eigenen vier Wänden hinter den Reglern stehen. Man spürt die Musik irgendwie besser.

Verwandte Artikel: