Jul 27 2012

It’s a vinylworld

via dasKFMW


Apr 25 2012

Teller drehen

Der Dish Jockey. Ein perfides Instrument um DJs heimlich zum Abwasch zu intrumentalisieren.


Okt 17 2011

Da mix ich mir doch einen

Wer sich schon immer mal gefragt hat, wie so ein gutes Set zuhause eigentlich entsteht… hier ist die Antwort. Der Japaner Urei gibt einen Einblick, wie er im heimischen Musikzimmer an seinen Knöpfen spielt. Und auf die Frage: “Seriously, WTF?” Ja, wir DJs legen immer so auf, wenn wir in den eigenen vier Wänden hinter den Reglern stehen. Man spürt die Musik irgendwie besser.


Jul 21 2011

Stimming kommt nach Stuttgart! Verlosung

Da muss ich dem Patze mal ein dickes Lob aussprechen. Holt er doch tatsächlich den Stimming (einen meiner Lieblingsartist von einem meiner Lieblingslabels) in unsere Stadt. Sein Sound hat mich von Anfang an ziemlich geflasht. Irgendwie organisch und trotzdem synthetisch, flächig und trotzdem mit Bumms. Ich muss eigentlich gar nicht mehr sagen. Ich werd da hingehen! Alles andere wäre Blasphemie. Und noch ein Lob an den Patze, er gibt mir die Möglichkeit euch 3 x 2 Gästelistenplätze zu verlosen. Alles was ihr dafür tun müsst ist eine Mail mit Betreff “Stimming” und eurem Namen bis spätestens Samstag Nachmittag an moritz@esyotmusic.de zu schicken.

Offiziellen Pressetext gibt’s auch noch… weiterlesen


Feb 10 2011

Großstadtmusik

Eine coole Idee hatten die Macher der Website mta.me: eine HTML5 Anwendung (ich hab’ mir sagen lassen, das wäre ziemlich krasser Shit) verwandelt den Plan der New Yorker Subway in ein interaktives Saiteninstrument. In Realzeit starten verschiedene Züge, an deren Kreuzungspunkten Töne entstehen. Selbst Hand anlegen, kann man in dem man die Linien mit der Maus packt und zieht. Beruhigt ungemein!
via dasKFMW


Feb 9 2011

Jugendfeierwehr

Zuerst dacht ich so: OMG! Aber dann mehr so: WTF? Und zum Schluss aber voll so: BFL!
Kommt in die nächsten Top10 und ich werd’s ab jetzt bei jeder Gelegenheit spielen. Die Techno-Party-Jugendfeuerwehr…

via aromazehn


Jan 18 2011

Paul Kalkbomber


Mensch der Paule wieder. Nachdem er hier in Deutschland so langsam jede Festival-Wiese abgegrast hat und auch noch die letzte Großraumdisko in und um Europa bespaßt hat, musste er sich natürlich neue, große Ziele suchen. Afghanistan find ich daher absolut naheliegend und vollkommen nachvollziehbar. Und weil die Jungs (und Mädels) in Uniform da ja an der Opium-Quelle sitzen war das mit Sicherheit ein spaßiger Ausflug in ein Kriegsgebiet. Gerüchten zufolge soll er demnächst das erste Set im Dschungelcamp spielen.
via das KFMW